Klavier Knauer Einladung 27. Mai 2022, 19 Uhr Gesangs-und Klavierabend mit Helen Weintritt und Marina Savova

    27. Mai 2022.   19 Uhr

    'Ich wandle unter Blumen' mit Hamburger Komponisten Mendelssohn, Alma Mahler und Brahms. 

    Gesangs- und Klavierabend mit Marina Savova und Helen Weintritt 

     

    Programm:

     

    Gesangs- und Klavierabend - Hamburger Komponisten 

     

    F. Mendelssohn op.84, Suleika 

          Die Sterne schaun in stiller Nacht 

     

    Venezianisches Gondellied op.30, Nr.6 

    Lied ohne Worte, Es-Dur 

     

    A. Mahler, Die Stille Stadt 

            Laue Sommernacht 

            Ich wandle unter Blumen 

     

    J. Brahms, Rapsodien op.79

    Regenlied 

    Sapphische Ode 

    Wie Melodien zieht es mir 

    Wiegenlied

     

    F. Mendelsohn

    Auf Flügeln des Gesanges 

    Neue Liebe 

     

    Die Vita der Künstlerinnen

    Marina Savova- Piano

    Für Marina Savova ist in ihrer künstlerischen Arbeit wichtig der lebendige schöpferische Kontakt mit anderen Musikern sowie die Verbindung von Musik, Literatur und Malerei. Sie spielt in verschiedenen Kammermusikbesetzungen -mit Sängern und Streichern. Die Pianistin erhielt nacheinander ihre Klavierdiplome der Musikakademie Sofia und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, ging u.a. als Erasmus-Stipendiatin an das Conservatoire Nationale Supérieur de musique et de dance de Paris und nahm, neben weiteren Meisterkursen, über fünf Jahre regelmäßig an den Meisterkursen von Fausto Zadra an seiner École international de piano R. Schumann in Lausanne teil. Sie absolviert in Nürnberg ihr Konzertexamen mit Auszeichnung sowie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg den Master of Art der Klavierpädagogik. Konzerte führen sie durch Deutschland und die Schweiz, nach Bulgarien, Italien, Frankreich, Spanien und Japan. Marina Savova ist Klavierdozentin an der Alfred Schnittke Akademie International Hamburg und am Recital Musikforum Hamburg, sowie Mitglied der Hamburger Johannes-Brahms-Gesellschaft und Hamburger Autorenvereinigung. 

     

    Helen Weintritt Mezzo-Sopran                       

    Die in Freiburg im Breisgau geborene lyrische Mezzo-Sopranistin, Helen Weintritt studierte in Lausanne bei Brigitte Balleys und in Bern bei Prof. Kai Wessel.2017 schloss sie ihren Master in Gesang mit Erfolg an der Hochschule der Künste Bern ab. Für zusätzliche Studien in der Klasse von Prof. Manuela Uhl ging sie nach Norddeutschland. 

    Seit 2018 lebt sie in Hamburg und war u.a. als Rusalka, Pamina, Gretel bei der Jungen Oper Detmold zu sehen. Als Mitglied des Kollektiv AllIDas (Thalia Theater) tritt sie als Sängerin in der Produktion „Eine Brise Flucht in Pistazienstücken“ im März 2022 auf. Mit der Konzertpianistin Marina Savova interpretiert sie Gesangs- und Klavierabende mit den Titeln ‚Rendez-vous avec l’impressionisme et le surréalisme oder ‚Hamburger Komponisten‘. In kammermusikalischen Kontexten ist sie an einer vielschichtigen und spartenübergreifenden Zusammenarbeit interessiert, z. B. mit Tänzern. 

     

    Veranstalter : Marina Savova und Helen Weintritt  /Verantwortlich auch für GEMA Abwicklungen / Klavier Knauer fördert - gibt Raum und Flügel 


    Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/162212_22765/webseiten/klavierknauer2020/plugins/system/helix3/core/classes/Minifier.php on line 227