Gerd Stange Buchpräsentation, Klaviere statt .... mit der Pianistin Marina Savova

Marina Savova und Gerd Stange

26. Januar 2018 

19 Uhr

Gerd Stange, liest aus seinem neuerschienenen Buch Klaviere statt Waffen und Marina Savova am Flügel.

Nach einer halbstündigen Lesung verzaubert sie Marina Savova am Klavier mit Werken von Schubert, Liszt, Chopin und Granados.

 

Gerd Stange über sein Buch :

Meine Leidenschaft gilt dem Klavier. Das Klavier bestimmt den grössten Teil meines Lebens. Wenn du spielst kannst du Farben sehen und Bilder malen. Man kann Töne collagieren. Wenn ich ein Klavier stimme und intoniere, ist es eine Art Meditation - man stimmt sich quasi selbst. Das schafft mir die notwendige Balance, bedeutet Heilung. In dem Klaviergeschäft, in dem ich arbeite, fördern wir junge und ältere Pianisten aus aller Welt und organisieren Veranstaltungen. Wir stellen Raum und Flügel. Gern benutze ich aber auch selbst unsere Bühne, spiele am Klavier, lese Texte oder performe. Hamburg, wenn du Dir die Elbphilharmonie leisten kannst, muss auch mehr für die Förderung und Integration von Absolventen der Musikhochschulen getan und für Nachwuchs an den Schulen gesorgt werden. Auch die Clubs stöhnen und andere Spielorte benötigen dringend Sanierungen und brauchbare Instrumente.

Mehr zum Buch, Klappentext:

https://www.amazon.de/s/?tag=bandfindr-verlage-21&field-keywords=9783000563843

Das Buch ist für einen geringen Preis käuflich zu erwerben, ISBN 978-3-00-056384-3.