Klavierkonzert mit Ljuba Markova 23.Februar 2018 19 Uhr

 23. Februar 2018 

19 Uhr

LJUBA MARKOVA AM KLAVIER

"Liebeserklärung an Hamburg"

 

Klavier Knauer

Spaldingstrasse 49, 20097 Hamburg 040-4303022

Veranstalterin: Ljuba Markova

 

 

 

Ein Konzertprogramm mit Musik von Hamburger Komponisten und Songwritern

 

Als Ausdruck Ihrer tiefen Zuneigung und Verbundenheit widmet die

Pianistin und Komponistin Ljuba Markova Ihr neues Konzertprogramm der

Stadt Hamburg, deren Wohlstand im Laufe ihrer Geschichte wuchs, obwohl

sie unvermeidlich auch schwere Rückschläge erleiden musste.

Durch den Mut und die Zuversicht der Bürger aber wurde die Stadt immer wieder

zum erblühen gebracht und präsentiert sich heute als prachtvolle Schönheit.

 

Die Musik von C.P.E.Bach, F. Mendelssohn Bartholdy, J.Brahms,                                                                                                                               

Hans Albers und Udo Lindenberg hinterlässt in Hamburg große Spuren, die in

die ganze Welt hinaus getragen wurden. In kleinen Erzählungen, die

größtenteils von Musikern an Musikliebhaber weitergegeben werden,

bringt Ljuba Markova dem Publikum die menschliche Seite dieser

besonderen Künstler näher.

 

"Liebeserklärung an Hamburg"

 

Programm:

 

Teil I

 

Moderation

 

C.P.E. Bach- Solfeggio C-Moll

 

Moderation

 

C.P.E.Bach- Rondo Espressivo, Sonata H-Moll H.245

 

Moderation

 

C.P.E.Bach- Rondo Espressivo, Sonata H-Moll H.245

 

Variationen in verschiedenen Stilrichtungen

 

Moderation

 

F.Mendelssohn Bartholdy- 3 Lieder ohne Worte

 

Moderation

 

F.Mendelssohn- Rondo Capriccioso Op.14

 

Moderation

 

J. Brahms- Hamburger Medley

 

Pause

 

Teil II

 

Moderation

 

C.P.E.Bach- Rondo Espressivo, Sonata H-Moll H.245

 

Variationen in verschiedenen Stilrichtungen

 

Moderation

Hans Albers- In einer Sternennacht, Potpourri für Klavier aus den bekanntesten Liedern

 

Moderation

 

Udo Lindenberg- Hinterm Horizont, ein Medley für Klavier

 

Moderation

 

Eigene Kompositionen

 

 

www.ljuba-markova.de